Letzte Aktualisierung: um 14:18 Uhr
Partner von  

Grünes Licht für Instrumentenflug in Samedan

Die Schweizer Regierung hat am Freitag (13. September) das Objektblatt des Sachplans Infrastruktur Luftfahrt für den Regionalflugplatz Samedan genehmigt. Es schafft die raumplanerischen Voraussetzungen für die Modernisierung des Airports im Engadin, die Erneuerung der Infrastruktur und die Trennung von Flächenflug- und den Helikopterbetrieb. In einem ersten Schritt ist geplant, auf die Wintersaison 2019/20 den Flugbetrieb nach Instrumenten-Flugregeln IFR einzuführen. Voraussetzung dazu ist die Anpassung des Betriebsreglements, das will die Aufsichtsbehörde Bundesamt für Zivilluftfahrt Bazl in den kommenden Tagen tun.

Mehr Hintergrund zum neuen Anflugverfahren lesen Sie hier.