Letzte Aktualisierung: um 19:04 Uhr

GP Aviation fliegt von Pristina in die Schweiz

GP Aviation hat eine dreijährige Genehmigung für den Betrieb zwischen Pristina und der Schweiz erhalten, wie das Portal Ex-Yu Aviation berichtet. Die in Bulgarien registrierte Airline ist demnach verpflichtet, bis zum 1. Juni dieses Jahres Linienflüge von Pristina nach Zürich, Genf und Basel aufzunehmen.

Laut dem Portal CH Aviation besteht die Flotte derzeit aus einer 32 Jahre alten Boeing 737-400 sowie drei im Wet-Lease hinzu gemieteten Jets, einem Airbus A319-100 sowie zwei A320-200.