Letzte Aktualisierung: um 11:08 Uhr

Gol baut Angebot zwischen Rio de Janeiro und Sao Paulo aus

Seit 20 Jahren fliegt die größte brasilianische Fluggesellschaft auf der traditionsreichsten Strecke der brasilianischen Luftfahrt: der Pendelstrecke Rio de Janeiro und São Paulo. Zur Feier dieses Datums kündigt sie die Ausweitung ihres Angebots zwischen den beiden größten Städten des Landes an. Seit dem 27. März bietet Gol Linhas Aéreas täglich 16 Flüge zwischen Rio de Janeiro und São Paulo mit 2848 Sitzen pro Strecke an, während es in den letzten Wochen nur 12 Flüge pro Tag gewesen waren. Damit erhöht sich das Angebot an Flügen und Sitzplätzen auf der traditionellen Luftbrücke zwischen dem Flughafen Santos Dumont und dem Flughafen Congonhas um 30 Prozent.