Letzte Aktualisierung: um 17:25 Uhr
Partner von  

Neue Ziele bei Germania

Die deutsche Airline bietet zahlreiche neue Reiseziele an, viele in der Türkei. Aber es werden auch Strecken gestrichen.

Von Düsseldorf aus fliegt Germania ab sofort nach Adana, Trabzon, Samsun und Kayseri. Am 1. und 7. April folgen Kütahya und Izmir. Ab dem 22. Juni bietet sie Flüge nach Rostov an.

Von Stuttgart aus geht es ab April nach Adana, Elazig und Gaziantep.

Ab Berlin fliegt sie ab Mai nach Gaziantep.

Von Bremen aus fliegt Germania ab Mai nach Moskau, Ibiza, Nizza, Enfidha, Heraklion, Menorca. Ab dem Juni geht es nach Varna.

Von Hannover aus sind ab April Flüge nach Elazig, Gaziantep, Izmir, Kaysery und Samsun verfügbar.

Ab Erfurt-Weimar fliegt die Airline ab Mai nach Teneriffa und Las Palmas, ab Juni nach Heraklion, Ibiza und Kerkyra.

Gestrichen werden die Strecken von Berlin und Hamburg nach Ankara, sowie von Berlin, Hamburg und Düsseldorf nach Istanbul, alle ab Ende März. Ab Ende April geht es nicht mehr von Memmingen nach Funchal und Lanzarote.

Strecken werden Ihnen präsentiert von ch-aviation.