Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Germania baut neue Zentrale am Hauptstadtflughafen BER

Der Flughafen Berlin Brandenburg und die Fluggesellschaft Germania haben eine Absichtserklärung zum Erwerb eines Grundstücks am Flughafen BER unterzeichnet. Am Standort soll in den kommenden Jahren ein Bürogebäude entstehen, in das die Germania-Verwaltung im Zuge der BER-Eröffnung einziehen wird. Das angebotene Grundstück «Am Seegraben» hat eine Größe von rund 16.400 Quadratmetern, erfüllt sämtliche Suchkriterien und bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, perspektivisch noch weitere Gebäude zu errichten.

Es zeichnet sich durch seine direkte Lage am BER und die gute Verkehrsanbindung (ÖPNV und Individualverkehr) aus. Die unterzeichnete Absichtserklärung sieht vor, dass innerhalb von sechs Monaten alle Voraussetzungen geschaffen werden, um das Grundstück zur Baureife zu führen und somit einen Kaufvertragsabschluss zu ermöglichen. Berlin ist seit 2009 Firmenstandort von Germania. Momentan befindet sich die Unternehmenszentrale am Saatwinkler Damm in der Nähe des Flughafens Tegel. Die Germania Technik Brandenburg wartet bereits seit 2012 die Germania-Flotte am BER.