Letzte Aktualisierung: um 11:38 Uhr

GE wird bis 2024 zum reinen Luftfahrtkonzern

Bis 2024 teilt sich der Konzern in drei unabhängige Teile: Die Gesundheitssparte von General Electric wird in Healthcare umbenannt und Anfang 2023 abgespalten, das Energieportfolio, einschließlich GE Renewable Energy, GE Power, GE Digital und GE Energy Financial Services, wird unter dem Namen GE Vernova zusammengeführt und Anfang 2024 abgespalten. Die Luftfahrtsparte erhält den Namen GE Aerospace

Nach diesen geplanten Ausgliederungen wird GE ein auf die Luftfahrt fokussiertes Unternehmen namens GE Aerospace sein. Mit einer installierten Basis von 39.400 zivilen und 26.200 militärischen Flugzeugtriebwerken wird das Unternehmen auch weiterhin eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Branche in einer historischen Erholungsphase spielen und gleichzeitig die Zukunft der Luftfahrt mitgestalten. Das GE Monogramm, der neue Name und die neue Markenfarbe Atmosphärenblau bleiben.