Letzte Aktualisierung: um 7:03 Uhr

Garuda Indonesia gibt Bombardier CRJs zurück an Leasinggeber

Die indonesische Nationalairline hat den Leasingvertrag mit Nordic Aviation Capital über zwölf Bombardier CRJ 1000 beendet. Er wäre bis 2027 gelaufen. Garuda Indonesia verlangte Preisnachlässe, die nicht gewährt wurden, wie Geschäftsführer Irfan Setiaputra erklärte. Die zwölf Flugzeuge stehen derzeit geparkt am Soekarno-Hatta International Airport von Jakarta.