Letzte Aktualisierung: um 20:46 Uhr

Frau kommt in Nürnberg nicht ins Flugzeug und beißt Polizistin ins Bein

Ihr Flug sollte von Nürnberg nach London gehen. Doch weil eine 43-jährige Frau am Freitagabend (14. Juni) alkoholisiert war, verweigerte die Crew ihr der Zutritt zum Flieger. Da die Frau aggressiv reagierte, wurde eine Streife der Grenzpolizeiinspektion Flughafen hinzugezogen.

«Die Beamten versuchten vergeblich auf die 43-Jährige einzuwirken, mussten sie jedoch in der Folge fesseln und aus dem Sicherheitsbereich des Flughafens zur Dienststelle bringen», wie das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag (17. Juni) mitteilt. «Im Rahmen der Durchsuchung verletzte die Dame zwei Beamte (32, 24) durch einen Biss ins Bein beziehungsweise durch diverse Kratzspuren.»

Die zuständige Staatsanwältin ordnete eine Blutentnahme an, welche laut Polizei durch eine Ärztin in der Dienststelle durchgeführt wurde. Zudem bezahlte die Beschuldigte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2400 Euro. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.