Letzte Aktualisierung: um 9:39 Uhr

Fraport beschafft sich 1,15 Milliarden am Kapitalmarkt

Die Flughafenbetreiberin hat am Donnerstag (25. März) eine Unternehmensanleihe mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 1,15 Milliarden Euro ausgegeben und damit eine der bisher größten ungerateten Unternehmensanleihen in Euro am Kapitalmarkt platziert. Fraport traf auf eine hohe Investorennachfrage und konnte aufgrund einer deutlichen Überzeichnung des Orderbuches sehr attraktive Konditionen erzielen. Die Emission erfolgte in zwei Tranchen: Die erste, siebenjährige Tranche umfasst ein Volumen von 800 Millionen Euro. Die zweite Tranche beläuft sich auf 350 Millionen Euro und wurde als Aufstockung der bereits im Vorjahr emittierten Anleihe mit einer Laufzeit bis Juli 2024 ausgegeben.