Letzte Aktualisierung: um 11:24 Uhr

Flypop hat zweiten Airbus A330 erhalten

In dieser Woche hat die neue britische Fluggesellschaft ihr zweites Flugzeug in Betrieb genommen. Am Wochenende landete der Airbus A330 mit dem Kennzeichen 9H-PTP am Londoner Flughafen Stansted, der Basis von Flypop. Die Airline arbeitet mit Hi Fly zusammen, «um der wachsenden internationalen Nachfrage nach Frachtflügen gerecht zu werden», wie sie selbst sagt. Zuerst führt sie denn auch Flüge mit ihren zwei Prachtern durch, im Sommer sollen die Passagierflüge starten. Als Ziele ab Großbritannien nennt Flypop Amritsar, Hyderabad, Goa, Kolkata, Ahmedabad, Kochi und Chandigarh.