Letzte Aktualisierung: um 6:09 Uhr

Flybondi baut Flotte auf zehn Boeing 737 aus

Die argentinische Billigfluggesellschaft baut ihre Flotte aus. Mit der Aufnahme der Boeing 737-800 mit dem Kennzeichen LV-KDR verfügt sie nun über sechs Flugzeuge. In den kommenden Monaten will sie auf zehn Boeing 737-800 wachsen. Flybondi war im Jahr 2018 gestartet. In der Pandemie geriet die Fluglinie in eine tiefe Krise, erholte sich aber wieder davon.