Letzte Aktualisierung: um 20:38 Uhr
Partner von  

Uff, das war knapp!

Dieser Dreh einer amerikanischen Stuntgruppe ging beinahe ins Auge. Um ein Haar wurde die Kamerafrau von einem rasant fliegenden Flugzeug gerammt.

Those Crazy Texans

Das Moment vor dem Moment: Beinahe traf der Flieger die Filmerin.

Es ist ein wundervoller Tag mit strahlend blauem Himmel, irgendwo in den Vereinigten Staaten. Auf der Asphaltpiste eines kleinen Flughafens fährt ein Mann mit einem Quad-Bike. Er wird dabei von einer Frau gefilmt. Sie sind beide Mitglieder der amerikanischen Stuntgruppe Those Crazy Texans. Sie üben für eine neue Show. Der Mann hebt nun die Vorderachse seines Gefährts in die Höhe, die Frau filmt das Kunststück. Doch während sie sich die beiden auf den Trick konzentrieren, braust ein Doppeldecker mit rund 300 Stundenkilometer heran. Er fliegt tief am Mann vorbei und direkt auf die Frau zu. Am Ende geht es um wenige Zentimeter…

Sehen Sie selbst:



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.