Letzte Aktualisierung: um 17:10 Uhr
Partner von  

Flughafen Wien verlängert Vertrag mit Julian Jäger und Günther Ofner

Der Aufsichtsrat des Flughafens Wien hat in seiner Sitzung vom Freitag (14. Juni) die Amtszeit des amtierenden Vorstands einstimmig um weitere fünf Jahre verlängert. Die neue Funktionsperiode beginnt am 1. Oktober 2020 und dauert bis 30. September 2025. Die Vorsitzende des Aufsichtsrates der börsenotierten Flughafen Wien AG, Generaldirektorin Bettina Glatz-Kremsner, erläutert die heutige einstimmige Entscheidung des Aufsichtsrates: «Die Sicherung der Kontinuität im Vorstand ist eine wichtige Voraussetzung, um den Erfolgskurs des Unternehmens fortzusetzen. Mit den Terminalausbauten und der Vorbereitung der 3. Piste hat das Unternehmen gewaltige, viele Jahre dauernde Bauvorhaben vor sich, die bei laufendem Betrieb zu meistern sind. Zur erfolgreichen Bewältigung sind herausragende Managementqualitäten erforderlich. Der seit acht Jahren erfolgreich tätige Vorstand hat überzeugend bewiesen, dass er das Unternehmen gut in die Zukunft führen kann.» Erstmals zum Vorstand des Flughafens Wien bestellt wurden Julian Jäger und Günther Ofner zum 5. September 2011. Im Juni 2015 wurden beide Manager wiederbestellt.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!