Letzte Aktualisierung: um 9:53 Uhr
Partner von  

Flughafen Wien nach elf Monaten mit 74-prozentigem Passagierminus

Die Covid-19-Pandemie wirkt sich weiterhin massiv auf die Luftfahrt aus: Im November 2020 lag das Passagieraufkommen der Flughafen-Wien-Gruppe (Wien, Malta und Kosice) mit 222.554 Reisenden um 92,3 Prozent unter den Zahlen vom November 2019. Der Standort Flughafen Wien verzeichnete einen Rückgang um 92,4 Prozent auf 181.115 Reisende. Kumuliert von Januar bis November 2020 ging das Passagieraufkommen am Standort Flughafen Wien um 74,0 Prozent auf 7.586.101 Reisende zurück.