Letzte Aktualisierung: um 13:09 Uhr

Flughafen Salzburg legte bei den Passagierzahlen 2022 deutlich zu

Das Jahr habe mit einer kleinen Wintersaison begonnen, sich mit einer guten Sommersaison und einem verlängerten Herbstgeschäft gesteigert und mit einer gut angelaufenen Wintersaison mit immerhin 67 Landungen am 24. Dezember geendet. «Rückblickend war es ein schwieriges und doch erfreuliches Jahr. Wir wollten zumindest die Millionenmarke bei den Passagieren erreichen und freuen uns jetzt, dass diese Prognosen mit über 1,2 Millionen Fluggästen übertroffen werden konnte», so Bettina Ganghofer, Geschäftsführerin des Flughafens Salzburg. Insgesamt verzeichnete der österreichische Airport 1,2 Millionen Fluggäste, ein Plus von 310 Prozent gegenüber 2021. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 18 Prozent auf 54.302. Mit 9900 Tonnen war der Frachtumschlag leicht rückläufig.