Letzte Aktualisierung: um 11:32 Uhr

Flughafen Nürnberg erwartet 300.000 Ferienpassagiere

Rund 300.000 Passagiere werden während der Bayerischen Sommerferien am Airport Nürnberg erwartet. Im Vergleich zum Vorjahr mit 125.000 Fluggästen in diesem Zeitraum ist das ein Plus von 140 Prozent. Aktuell werden rund 40 Ziele nonstop von Nürnberg aus angeflogen.

In den Ferien 2019 nutzten noch 700.000 Passagiere den Nürnberger Flughafen. «Doch der Trend geht klar nach oben», sagt Flughafengeschäftsführer Michael Hupe. «Das Bedürfnis nach Reisen in den Urlaub oder zu Freunden und Verwandten ist stark, das spüren wir klar an der wachsenden Nachfrage.»

Während der sechswöchigen Ferien sind 2600 Starts und Landungen geplant, 73 Prozent mehr als im Corona-Sommer 2020. Stärkste Ziele ab Nürnberg sind Antalya und Mallorca, gefolgt von Istanbul, Heraklion und Izmir.