Letzte Aktualisierung: um 11:38 Uhr

Flughafen London-Heathrow begrenzt Kapazität im Sommer

Man habe bereits im November 2021 damit begonnen, neue Mitarbeitende einzustellen. Außerdem habe man das Terminal 4 wiedereröffnet und 25 Fluggesellschaften dorthin verlegt, um mehr Platz für die Fluggäste zu schaffen, und das Team für die Fluggastbetreuung erweitert. «Die neuen Kolleg:innen lernen schnell, sind aber noch nicht voll einsatzfähig. Es gibt jedoch einige kritische Bereiche des Flughafens, die immer noch deutlich unterdotiert sind, insbesondere die Bodenabfertiger, die im Auftrag der Fluggesellschaften die Abfertigung übernehmen, das Gepäck ein- und ausladen und die Flugzeuge abfertigen», erklärt Flughafen London-Heathrow.

In den letzten Wochen sei die Zahl der abfliegenden Passagiere regelmäßig über 100.000 pro Tag gelegen und es habe Momente gegeben, in denen das Serviceniveau auf einen nicht akzeptablen Wert gesunken sei. Darauf reagiert der größte britische Flughafen  jetzt. «Wir haben daher die schwierige Entscheidung getroffen, mit Wirkung vom 12. Juli bis 11. September eine Kapazitätsobergrenze einzuführen. Ähnliche Maßnahmen zur Steuerung der Passagiernachfrage wurden bereits auf anderen Flughäfen im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt ergriffen», so London-Heathrow.