Letzte Aktualisierung: um 21:40 Uhr

Flughafen Köln Bonn erwartet Ansturm zu Ostern

Die Osterferien in Nordrhein-Westfalen stehen bevor, zudem gilt ab dem 27. März der Sommerflugplan. Der Köln Bonn Airport rechnet deshalb mit einem starken Anstieg der Passagierzahlen in den kommenden Wochen und Monaten.

Allein in den Osterferien erwartet der Flughafen rund 450.000 Fluggäste. Das sind siebenmal mehr als in den Osterferien 2021 und 75 Prozent des Vergleichszeitraums vor der Pandemie. Der Spitzentag ist voraussichtlich Karfreitag, der 15. April, mit knapp 29.000 erwarteten Reisenden. Das beliebteste Reiseland ist die Türkei mit über 120.000 Passagieren, gefolgt von Spanien mit 100.000 Fluggästen und Italien (42.000).

Nach vier Jahren Pause kehrt Condor nach Köln/Bonn zurück. Ab dem 14. Mai fliegt Condor täglich nach Palma de Mallorca, ab dem 15. Mai mittwochs, freitags und sonntags nach Heraklion. Ganz neu in Köln/Bonn sind in diesem Sommer die Airlines Air Serbia (immer donnerstags und samstags nach Niš) und SmartLynx Airlines (ab dem 13. April nach Hurghada).

Zu den neuen Zielen im Sommerflugplan gehören Stockholm und Biarritz (Ryanair), Monastir (Nouvelair Tunisie) sowie Porto und Palma de Mallorca (EasyJet). Ebenfalls neu sind zudem Kreuzfahrtzubringer-Flüge für TUI Cruises, AIDA und MSC Cruises.