Letzte Aktualisierung: um 0:13 Uhr
Partner von  

Flughafen Innsbruck verkürzt Betriebszeiten wieder

Aufgrund der aktuellen Situation innerhalb der Reisebranche hat sich die Geschäftsführung des österreichischen Flughafens dazu entschlossen ab dem 1. Oktober neuerlich Kurzarbeit einzuführen. «Das Flugaufkommen ist zurzeit und in den kommenden Wochen einfach zu gering» kommentiert Geschäftsführer Marco Pernetta. Ab dem 5. Oktober werde der Flughafen Innsbruck deshalb auch die Betriebszeiten und die Öffnungszeiten des Terminals verkürzen. Man bitte alle Passagiere und Abholer, nicht früher als zwei Stunden vor Abflug oder Ankunft zum Flughafen zu kommen, um nicht vor verschlossenen Türen stehen zu müssen.