Letzte Aktualisierung: um 0:09 Uhr

Flugbegleitende von Easyjet erhalten 20 Prozent mehr Grundlohn

Das Kabinenpersonal der britischen Tochter der Billigairline erhält bis zum 1. Mai 2025 eine 20-prozentige Erhöhung des Grundgehalts. Die komplexe Vergütungsstruktur bedeutet allerdings, dass die Gehälter je nach Strecken und Standort unterschiedlich ausfallen. Zusätzlich zu der dauerhaften Gehaltserhöhung erhalten Kabinenmanagerinnen und Kabinenmanager eine einmalige Zahlung von 2000 Pfund. Die Flugbegleitenden erhalten 1500 Pfund. Easyjet zahlt zudem künftig 15 Pfund an alle Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter, wenn ein Flug um mehr als eine Stunde unterbrochen wird. Bei einer Verspätung von mehr als 120 Minuten wird diese Zahlung verdoppelt.