Letzte Aktualisierung: um 19:37 Uhr

Flug nach Los Angeles: Boeing 777 von Swiss muss umdrehen

Flug LX40 startete am Freitag (16. Februar) mit leichter Verspätung in Zürich nach Los Angeles. Doch weit kam die Boeing 777-300 ER von Swiss nicht. Als sie sich im Steigflug befand, beschloss die Crew umzukehren. Grund war ein defekter Generator. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen HB-JNB ließ Treibstoff ab und landete etwa 70 Minuten nach dem Abflug wieder in Zürich.