Letzte Aktualisierung: um 16:50 Uhr

Flüge mit Boeing 787 betroffen: Vereinigung Cockpit ruft Solidaritätsstreik für Discover-Cockpitpersonal bei Lufthansa auf

Die deutsche Gewerkschaft der Pilotinnen und Piloten hat ihre Mitglieder, die Boeing 787 bei Lufthansa fliegen, zur Unterstützung und Bekundung der Solidarität gegenüber den Kolleginnen und Kollegen bei Discover aufgerufen. Diese befinden sich im Arbeitskampf zum Streik zur Durchsetzung unserer Forderungen nach einem Mantel- und Vergütungstarifvertrag und streiken dieses Wochenende. Seit einem Jahr verhandle man erfolglos für einen Mantel- und Vergütungstarifvertrag beim Ferienflieger, so die Vereinigung Cockpit.

Daher würden am Montag (19. Februar) von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr alle Flüge von Lufthansa mit Boeing 787 Flotte bestreikt. Flüge, die mit anderen Modellen durchgeführt werden, seien von den Arbeitskampfmaßnahmen nicht betroffen, so die Vereinigung Cockpit.