Letzte Aktualisierung: um 8:20 Uhr

Fliegendes Personal von KLM darf jetzt Sneakers tragen

Mit der Zulassung von Turnschuhen beim fliegenden Personal reagiert die niederländische Nationalairline auf die Nachfrage nach bequemeren Arbeitsschuhen. Ein im vergangenen Jahr durchgeführtes Pilotprojekt habe gezeigt, dass das Tragen von Sneakers zum Wohlbefinden der Mitarbeitenden beitrage, erklärt sie. Die lockereren Schuhe würden bei Fluggesellschaften zudem immer üblicher und entspreche dem Zeitgeist, so KLM.

Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter sowie Pilotinnen und Piloten von KLM können sich ihre eigenen Turnschuhe aussuchen, die bestimmte Anforderungen erfüllen müssen. Oder sie können alternativ den speziell entwickelten KLM-Sneaker kaufen, der von Filling Pieces entworfen wurde. «Nachdem ich jahrelang den klassischen Look von Pumps getragen habe, trage ich jetzt mit großer Freude Sneakers! Sie geben mir einen guten Start in einen guten Flug», so Purserin Willeke van den Boomgaard.


Turnschuhe sind jetzt erlaubt. Bild: KLM