Letzte Aktualisierung: um 12:45 Uhr

Finnair fliegt neu nach Busan, Dallas, Tokio-Haneda und ganzjährig nach Sapporo

Die finnische Nationalairline bereitet sich auf die erwartete schrittweise Öffnung Asiens vor. Sie plant, in der am 27. März 2022 beginnenden Sommersaison fast 100 Ziele in Asien, den USA und Europa anzufliegen. Dabei wird Finnair neue Langstreckenverbindungen nach Busan in Südkorea, Tokio-Haneda und Dallas in den USA eröffnen und erstmals auch Sapporo als Sommerziel anbieten. «Vor der Pandemie war Japan unser größter Einzelmarkt außerhalb unseres Heimatmarktes Finnland, und wir freuen uns darauf, alle unsere fünf Ziele in Japan wieder anzufliegen. Wir eröffnen außerdem eine neue Strecke nach Busan in Südkorea und zeigen damit unser kontinuierliches Engagement, die besten und nachhaltigsten Verbindungen zwischen Europa und Asien über unser Drehkreuz Helsinki anzubieten», kommentiert Ole Orvér, Chief Commercial Officer bei Finnair.