Letzte Aktualisierung: um 17:33 Uhr
Partner von  

Finnair fährt Europa-Angebot wieder zurück

Die Fluggesellschaft wird im September weniger Flüge zu europäischen Destinationen durchführen als bisher geplant. Viele Länder haben in den letzten Wochen aufgrund der Situation rund um Covid-19 neue Reisebeschränkungen verhängt, was zu einer geringer als erwarteten Nachfrage führte, erklärt Finnair. Einige inländische Ziele werden ebenfalls mit einer geringeren Frequenz als bisher angeflogen. Lappland und Kuusamo scheinen für Inlandspassagiere dagegen interessanter zu sein als erwartet, weshalb Finnair neue Flüge zu diesen Destinationen hinzufügt.