Letzte Aktualisierung: um 11:35 Uhr
Partner von  

Finanzminister: Überleben von KLM nicht «automatisch» gesichert

Auf die Frage, ob die die nationalairline überleben wird, wenn innerhalb der nächsten zwei Jahre keine Besserung eintritt, antwortete der niederländische Finanzminister Wopke Hoekstra im Fernsehen, dass dies «nicht automatisch der Fall» sei. Es sei notwendig, die Kosten zu senken, um mit einer globalen Krise fertig zu werden, die «die Gruppe hart trifft», sagte er weiter. Er warnte weiter davor, dass «wenn die Situation bis zum Ende des nächsten Jahres anhält, dann müssen sie sie noch drastischer reduzieren».