Letzte Aktualisierung: 12:49 Uhr
Partner von

Finanzfirma will Westjet kaufen

Die kanadische Beteiligungsgesellschaft Onex Corp. hat ein freundliches Übernahmeangebot für Westjet Airlines unterbreitet. Sie ist bereit, fünf Milliarden US-Dollar in bar zu bezahlen, inklusive übernommener Schulden. Im Rahmen der am Montag (13. Mai) angekündigten Vereinbarung wird Onex 31 US-Dollar pro Aktie von Westjet zahlen. Die Fluggesellschaft zieht sich danach von der Börse zurück. Der Preis entspricht einer Prämie von etwa 67 Prozent auf den letzten Schlusskurs. Westjet ist Kanadas zweitgrößte Airline.