Letzte Aktualisierung: um 16:36 Uhr

Fiji Airways wird vollwertiges Oneworld-Mitglied

Die Airline-Allianz Oneworld hat bekannt gegeben, dass Fiji Airways ihre 15. vollwertige Mitgliedsfluggesellschaft wird. Die nationale Fluggesellschaft der Fidschi-Inseln ist bereits seit fünf Jahren als Oneworld-Connect-Partner Teil der Allianz.

«In dieser Zeit hat die Fluggesellschaft Kooperationsbeziehungen mit allen Oneworld-Mitgliedsfluggesellschaften aufgebaut und so den Weg zu einer nahtloseren Integration als vollwertiges Oneworld-Mitglied geebnet», schreibt Oneworld. «Der Übergang von Fiji Airways zur Vollmitgliedschaft beginnt sofort und wird innerhalb der nächsten zwölf Monate abgeschlossen sein.»

Fiji Airways, mit Drehkreuz am internationalen Flughafen Nadi, bedient 26 Ziele in 15 Ländern und Gebieten weltweit, darunter Oneworld-Drehkreuze in Sydney, Hongkong, Los Angeles und Tokio. Fiji Link, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Fiji Airways, wird eine Partnerfluggesellschaft von Oneworld und erweitert das Netzwerk der Allianz noch weiter, indem sie ihre Inlandsflüge nach Suva, Nadi, Labasa, Taveuni und Kadavu sowie regional zu den pazifischen Inselstaaten Tonga, Samoa, Tuvalu und Vanuatu einbringt.

Als vollwertige Oneworld-Mitgliedsfluggesellschaft wird Fiji Airways Oneworlds Emerald-, Sapphire- und Ruby-Kunden eine vollständige Palette an Oneworld-Vorteilen bieten, darunter das Sammeln und Einlösen von Meilen, das Sammeln von Statuspunkten, Priority-Check-in und -Boarding sowie Lounge-Zugang. Ebenso werden die Top-Tier-Kunden von Fiji Airways Zugang zu allen Oneworld-Priority-Vorteilen erhalten, darunter ein Netzwerk von fast 700 Business- und First-Class-Lounges weltweit sowie neu eröffnete Oneworld-Lounges an den Flughäfen Schiphol in Amsterdam und Incheon in Seoul.

Oneworld wurde 1999 von American Airlines, British Airways, Cathay Pacific und Qantas gegründet. Später im Jahr 2024 wird Oman Air die 14. Mitgliedsfluggesellschaft der Allianz und schließt sich damit Alaska Airlines, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific Airways, Finnair, Iberia, Japan Airlines, Malaysia Airlines, Qantas, Qatar Airways, Royal Air Maroc, Royal Jordanian und Sri Lankan Airlines an.