Letzte Aktualisierung: um 10:49 Uhr

Fiji Airways gibt zwei Airbus A330 an Leasingfirma zurück

Die Fluggesellschaft gibt ihre beiden geleasten Airbus A330-200 einige Monate vor Ablauf des Vertrags zurück. Sie waren im Mai und Juli 2018 im Rahmen eines kurzfristigen Leasingvertrags zur Flotte von Fiji Airways gestoßen, um Kapazitäten kurzfristig zu erhöhen, Frequenzen zu steigern und neue Strecken wie die nach Tokio aufzunehmen. Dies erklärte Geschäftsführer Andre Viljoen der Zeitung Fiji Village.