Letzte Aktualisierung: um 3:48 Uhr

Fachleute von Hi Fly lassen Airbus A380 von Global Airlines erstmals rollen

Ein Team der portugiesischen Wet-Lease-Spezialistin ist an den Mojave Air & Space Port in Kalifornien gereist. Dort wird es den ersten Airbus A380 der neuen Langstreckenfluggesellschaft für den Überführungsflug vorzubereiten. In den letzten Tagen habe die Crew von Hi Fly Tests auf der Startbahn durchgeführt, so James Asquith, Gründer von Global Airlines.

Das britische Start-up-Unternehmen hat kürzlich seinen ersten Airbus A380 in sein Eigentum übernommen. Die Maschine wurde von Partner Hi Fly als 9H-GLOBL in Malta registriert. Das Flugzeug mit der Seriennummer 0120 war früher für China Southern Airlines unterwegs. Die Fluglinie plant mit vier A380 und spricht von transatlantischen Flügen.