Letzte Aktualisierung: um 7:22 Uhr

Expedia will mit neuer Technologie Marktanteile gewinnen

Das Online-Reisebüro hat eine dreistufige Strategie vorgestellt, um Martktanteile zu gewinnen. Dazu gehört eine neue Technologieplattform namens Open World. Sie wurde von Expedia für Partner jeder Größe geschaffen, um Reisen zu verkaufen. Die Plattform bietet eine komplette E-Commerce-Suite mit Bausteinen wie Zahlungen, Betrug, Konversation und Service, die jeder nutzen kann, um das Reisegeschäft zu beschleunigen, zu verbessern oder sogar in das Reisegeschäft einzusteigen. Expedia vermittelt Flüge, Hotelübernachtungen, Mietwagen und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten sowie Pauschalreisen.

«Wir sind nicht mehr die Expedia Group, die wir vor zwei Jahren waren, geschweige denn vor zwei Jahrzehnten», sagt Expedia-Vorstandsvorsitzender Peter Kern und bezog sich dabei auf die Gründung des Unternehmens in den späten 1990er-Jahren und die Pandemie. «Wir haben die letzten zwei Jahre damit verbracht, unser Potenzial zu überdenken und beschlossen, dass es Zeit für eine dringend benötigte Veränderung war. Anstelle eines Marktes, der sich auf den Preis konzentriert, stellen wir uns eine Welt vor, in der Reisenden die richtige Option für ihre Bedürfnisse geboten wird, mit Transparenz in Bezug auf Wert und Erwartungen».

Open World soll laufend weiterentwickelt und so besser werden. «Wenn die Plattform ausgereift ist, wird sie zu einem Ort, an dem Entwickler, Datenwissenschaftler, Vermarkter, Unternehmer und viele weitere neue Wege schaffen können, Menschen zum Reisen zu bewegen und ermutigen», so Expedia.