Letzte Aktualisierung: um 17:36 Uhr

Eurowings will mit neuem Firmenkunden-Programm kleinere Firmen anlocken

Vom Rabatt auf den Flugpreis bis hin zur priorisierten Call-Center-Hotline: Eurowings setzt ihr Firmenkunden-Programm komplett neu auf. Das neue Programm namens EW4Business soll Geschäftsreisenden bei der Buchung von Eurowings-Flügen ab sofort besondere Vorteile bieten.

«Ab 2000 Euro Jahresumsatz profitieren teilnehmende Firmen und sparen bei jeder Flugbuchung ab 2 Prozent auf Tickets für Nonstop- und Umsteigeverbindungen im gesamten Eurowings Streckennetz – unabhängig davon, ob der Basic-, Smart- oder Bizclass-Tarif gewählt wird», so die Lufthansa-Tochter. «Darüber hinaus fällt keine Teilnahmegebühr an.»

Zusätzlich zum Discount erhalten Firmenkund:innen Zugang zu einem speziellen Service-Team im Call-Center. Gleichzeitig können sie unter Angabe ihrer Miles & More Kundennummer auch Status- und Prämienmeilen sammeln.

«Seit Corona gehört das flexible Umbuchen bis 40 Minuten vor Abflug bei Eurowings zum Standard-Repertoire des Produktportfolios. Deshalb haben wir unser Firmenkunden-Programm komplett neu aufgesetzt, um für Geschäftsreisende neben der Flexibilität einen weiteren wichtigen Mehrwert – nämlich einen finanziellen Discount – zu schaffen», so Imke Schepers, Leiterin Corporate Sales & Program Management. «Mit diesem Angebot wollen wir auch Selbstständige und kleinere sowie mittelständische Unternehmen ansprechen. Deshalb haben wir auch die Einstiegsschwelle im Vergleich zum vorherigen Firmenprogramm deutlich heruntergesetzt – von ursprünglich 15.000 Euro auf jetzt 2000 Euro Jahresumsatz.»