Letzte Aktualisierung: um 17:46 Uhr
Partner von  

Eurowings setzt Nürnberg – Berlin einen Monat aus

Die Verbindung von Nürnberg nach Berlin-Tegel kann außerplanmäßig aufgrund von zusammenfallenden Wartungsereignissen, die zu einem Engpass in der Verfügbarkeit der Flugzeuge führen, vorübergehend bis einschließlich 1. Mai nicht angeboten werden. Ab 2. Mai werden die Flüge in die Hauptstadt in gewohnter Weise wieder durchgeführt. Den Kunden, die in diesem Zeitraum gebucht haben, werden Ersatzbeförderungen mit Umstieg im Eurowings bzw. Lufthansa Group Streckennetz angeboten.

Das Flugverbot der Boeing 737 Max 8 betrifft zahlreiche Airlines und führt zu Engpässen in deren Flottenplanung und der Streichung bereits geplanter Flüge. Auch LotT Polish Airlines sieht sich aus diesem Grund zu punktuellen Reduktionen auf verschieden Strecken gezwungen. Dies betrifft unter anderem auch die Verbindung Nürnberg – Warschau. In den Monaten April und Mai wurden daher insgesamt 13 Abflüge aus Nürnberg gestrichen.