Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Eurowings fliegt von Palma nach Leipzig, Dresden, Karlsruhe und Nürnberg

Eurowings treibt den erst vor kurzem beschlossenen Aufbau eines neuen Standorts auf der Baleareninsel Mallorca voran. Die Airline aus dem Lufthansa-Konzern gibt die ersten Linienverbindungen zur Buchung frei, die von zwei auf dem Flughafen von Palma de Mallorca stationierten Airbus A320 bedient werden sollen. Konkret sind dies neue Flugverbindungen nach Leipzig, Dresden, Karlsruhe/Baden-Baden sowie nach Nürnberg. Zusätzlich werden die beiden bestehenden Strecken von Palma nach Salzburg sowie nach Dortmund mit den in Spanien stationierten Flugzeugen öfter bedient.

Eurowings bedient die Strecke Palma – Leipzig ab dem 25. Mai 2017 dann bis zu sieben Mal pro Woche, die Strecke Palma – Dresden ab dem 28. Mai bis zu fünf Mal wöchentlich, die Strecke Palma – Karlsruhe/Baden-Baden ab dem 28. Mai bis zu sechs Mal wöchentlich und die Strecke Palma – Nürnberg ab dem 31. Mai 2017 ebenfalls bis zu sechs Mal wöchentlich.