Letzte Aktualisierung: um 15:14 Uhr

Eurowings Discover übernimmt Tampa Bay von Lufthansa

Der neue Ferienflieger reagiert auf die Aufhebung der Reiserestriktionen in die USA. Sie bietet Reisenden bereits ab Mitte Dezember 2021 vier wöchentliche Frequenzen zwischen Frankfurt nach Tampa Bay an der Westküste Floridas an. Somit hebt Eurowings Discover früher als zuletzt geplant zu ihrem Erstflug in die USA ab und ergänzt damit das Flugangebot der Lufthansa Group nach Nordamerika. In der Vergangenheit wurde Tampa bereits von Lufthansa angeflogen. Ab dem 16. Dezember 2021 werden die Flüge von Eurowings Discover durchgeführt.

Im Laufe des Sommerflugplans 2022 erweitert Eurowings Discover ihr Streckennetz aus dem Drehkreuz Frankfurt wie geplant um vier weitere Ziele in die USA: Ab März 2022 fliegt die Airline drei Mal wöchentlich nach Fort Myers (Florida), ab März 2022 drei Mal die Woche nach Las Vegas (Nevada). Parallel nimmt die Ferienairline zwei wöchentliche Flüge aus der bayrischen Hauptstadt München direkt nach Las Vegas in ihr Flugprogramm auf. Daneben steht Salt Lake City (Utah) im Westen der USA ab Mai 2022 mit drei wöchentlichen Flügen zum ersten Mal auf dem Flugplan. Ab Juni 2022 fliegt Eurowings Discover zudem nach Anchorage (Alaska) – ebenfalls mit drei Flügen pro Woche. Zusätzlich stehen die beiden kanadischen Städte Calgary, ab Mitte Mai drei Mal wöchentlich, und Halifax, ab Mitte Juni ebenso drei Mal die Woche, für Sommer 2022 im Flugprogramm von Eurowings Discover.


>