Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Eurowings baut in Graz aus

Trotz der Veränderungen und Umstrukturierungen bei Air Berlin und Niki bleibt der Flughafen Graz mit zwei wöchentlichen Abflügen nach Mallorca Teil des Angebots von Niki. Zwei zusätzliche Flüge werden von Eurowings durchgeführt, die damit erstmalig Graz in ihr Flugnetz aufnimmt. «Mallorca wurde in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Feriendestinationen unserer Fluggäste», erklärt Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. «Wir freuen uns daher sehr, dass Niki dem Grazer Flughafen treu bleibt und wir ab Juli zusätzlich Flüge mit der für uns neuen Fluglinie Eurowings anbieten können!» Insgesamt 4 mal pro Woche geht es im Sommer von Graz nach Palma de Mallorca und wieder zurück. Niki hebt ab 11. April jeden Dienstag und Donnerstag ab, Eurowings ab 2. Juli jeden Donnerstag und Sonntag. Beide Fluglinien fliegen die Strecke bis Ende Oktober.