Letzte Aktualisierung: um 16:15 Uhr
Partner von  

Europäische Staaten wollen

Auf einer hochkarätigen Konferenz, die von der Europäischen Kommission und dem finnischen Ratsvorsitz organisiert wurde, haben 20 Interessengruppen aus der Luftfahrt am Mittwoch sich für eine rasche Einführung des Single European Sky ausgesprochen. Man werde die Anstrengungen zur vollständigen Umsetzung der Initiative gemeinsam intensivieren, hieß es. Die erfolgreiche Umsetzung der Initiative zum einheitlichen europäischen Luftraum erfordere die Entwicklung einer klareren Governance-Struktur, in der die wichtigsten Verantwortlichkeiten zwischen den EU-Institutionen, den Mitgliedstaaten und den Interessengruppen der Industrie dargelegt würden, hieß es. Sie soll auch auf interoperablen, aktuellen und neuen Technologien und Flugzeugkapazitäten aufbauen.