Letzte Aktualisierung: um 16:41 Uhr

EU beendet Leasingverträge für Flugzeuge der belarussischen Belavia

Die Flugzeug-Leasingverträge von in der Europäischen Union ansässigen Firmen mit der staatlichen belarussischen Fluggesellschaft Belavia werden enden, sobald die EU ihre neue Runde von Sanktionen gegen Belarus abgeschlossen hat, teilte der irische Außenminister am Montag (15. November) mit.

«Die Verträge, unter denen die Flugzeuge an Belavia verleast werden, werden gekürzt», sagte Simon Coveney gegenüber Reportern nach einem Treffen der EU-Außenminister. «Diese Flugzeuge müssen entweder zurückgegeben werden oder es werden rechtliche Schritte eingeleitet, nehme ich an», so der Politiker laut der Nachrichtenagentur Reuters.

Von den 30 Flugzeugen der Belavia-Flotte sind 17 über irische Flugzeuggesellschaften geleast.