Letzte Aktualisierung: um 14:55 Uhr

Etihad und Saudia bauen Codeshare-Abkommen aus

Die beiden nationalen Fluggesellschaften weiten das bestehende Codeshare-Abkommen über ihre jeweiligen Drehkreuze hinaus aus. Saudia setzt ihren Code SV auf Flüge zu 15 Zielen im Etihad-Netzwerk in Saudi-Arabien, Asien, den USA und Europa hinzu, Etihad ihren EY-Code zu Saudia-Destinationen im Königreich Saudi-Arabien und in Pakistan. Mitglieder der Vielfliegerprogramme der beiden Fluggesellschaften können zudem künftig Meilen auf den Flügen der beiden Airlines sammeln und ausgeben.