Letzte Aktualisierung: um 19:37 Uhr
Partner von  

Etihad testet mit Dreamliner Ökoinitiativen

Boeing und Etihad Airways gaben am Montag (18. November) bekannt, dass einer Dreamliner der Fluggesellschaft als fliegendes Labor für Testverfahren und -initiativen dienen wird, die den Treibstoffverbrauch und die CO2-Emissionen weiter reduzieren könnten. «Innovation, Produktivität und Nachhaltigkeit sind Kernwerte und Ziele von Etihad Airways und Abu Dhabi», sagte Tony Douglas, Chef Etihad Aviation Group, auf der Dubai Airshow 2019. «Die Boeing 787 ist ein Schlüsselfaktor für alle drei.»

Die speziell entwickelte 787 wird Anfang nächsten Jahres in Betrieb gehen und regelmäßige Flüge im Netzwerk von Etihad durchführen und gleichzeitig regelmäßig als Testumgebung für die Bewertung von Initiativen zur ökologischen Nachhaltigkeit dienen.