Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Beteiligung: Etihad Airways steigt bei indischer Jet Airways ein

Die Airline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten investiert 220 Millionen Dollar in die indische Fluglinie.

150 Millionen investiert Etihad direkt in einen Anteil von 24 Prozent am Kapital von Jet Airways. 50 Millionen sind für drei Landerechte am Flughafen London Heathrow, welche Etihad übernimmt und an Jet ausleiht. Die beiden Airlines stimmen ihren Flugplan künftig aufeinander ab, wie am Mittwoch (24. April) bekannt wurde. (se)