Letzte Aktualisierung: 0:27 Uhr
Partner von

Etihad hilft zusammen mit Staatsfonds Jet Airways mit 510 Millionen

Etihad Airways und ein neuer Investor – gemäß der Zeitung Economic Times ist es der staatliche National Investment and Infrastructure Fund – werden zusammen fast 40 Milliarden Rupien oder umgerechnet 510 Millionen Euro investieren, um die kriselnde Jet Airways zu sanieren.  Gründer Naresh Goyal und seine Frau sollen aus dem Aufsichtsrat und allen Führungspositionen ausscheiden. Die Kreditgeber werden einen Teil ihrer Darlehen in Eigenkapital umwandeln, und die 51-prozentige Beteiligung von Jet Airways am Loyalitätsprogramm Jet Privilege verpfänden, um Geld zu beschaffen.