Letzte Aktualisierung: um 13:16 Uhr
Partner von  

Ethiopian Airlines tauft Airbus A350 auf den Namen Genf

Die Fluggesellschaft hat am 7. November zwei neue Airbus A350 eingeflottet. Eines der beiden Flugzeuge trägt den Taufnamen Genf. Dies zeige, «die besondere Beziehung Äthiopiens zur Schweiz und stärkt die von Ethiopian betriebenen Flugverbindungen zwischen Genf und den afrikanischen Ländern», so Ethiopia Airlines. Die A350 verfügen über 30 Sitze in der Business Class und 313 Sitze in der Economy Class.