Letzte Aktualisierung: um 16:09 Uhr

Ethiopian Airlines eröffnet neues Inlandsterminal in Addis Abeba

Die größte Fluggesellschaft Afrikas hat ihr umgestaltetes Inlandsterminal eröffnet. Das 50 Millionen Dollar teure Erweiterungs- und Renovierungsprojekt hat die Fläche des Gebäudes am Addis Abeba Bole Airport mehr als verdoppelt – auf 25.750 Quadratmeter. Das Terminal von Ethiopian Airlines bietet nun vier Kontaktgates, zehn Fernabfluggates, 22 Check-in-Schalter mit automatischer Gepäckkontrolle, Self-Check-in-Automaten, moderne Sicherheitskontrollen, eine Premier-Passagierlounge und eine Vielzahl von Einrichtungen und Annehmlichkeiten. Von ihm aus gehen täglich über 200 Flüge zu und von 22 Inlandszielen.