Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Erster Einsatz von Virgin Orbit in Europa misslingt

Der erste Einsatz eines kommerziellen Weltraumunternehmens ab Europa verlief nicht wie geplant. Die Boeing 747 mit dem Namen Cosmic Girl hob am Montagabend (9. Januar) wie geplant in Newquay ab. Die 21 Meter lange Trägerrakete Launcher One wurde vor der Südwestküste Irlands auch abgesetzt. Die erste Stufe zündete. Doch danach gab es Probleme. «Es scheint, dass Launcher One eine Anomalie erlitten hat, die uns daran hindern wird, diese Mission in den Orbit zu bringen», erklärte Virgin Orbit.