Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Erfolg für Zim Flugsitz in Asien

Der Hersteller von gewichtsoptimierten Flugzeugsitzen aus Süddeutschland war erstmalig auf der Fachmesse für Innenausstattung von Flugzeugen Aircraft Interiors Expo 2016 in Singapur vertreten. Ziel der Messeteilnahme war die Kontaktanbahnung und Vorstellung des Unternehmens mit seinem Verkaufsbüro in Singapur. Auf dem 42 Quadratmeter großen Messestand konnten sich die Besucher über Premium-Economy-Sitze, Economy-Sitze sowie Business-Class-Sitze informieren. Kernstück der Präsentation war die Weiterentwicklung des EC00, eines Economy-Sitzes für die Mittel- und Langstrecke. Der EC01-ZIM-flexible-NG zeichnet sich aus durch ein neues Design, mehr Stauraum und Beinfreiheit im Kniebereich und durch einen großen 13-Inch-Monitor. Das Leichtgewicht mit der innovativen Rückenlehne fand bei den Fachbesuchern großen Anklang. Drei asiatische Fluggesellschaften haben bereits einen konkreten Bedarf angemeldet und die Absicht erklärt, ihre Flugzeuge mit dem Sitz auszustatten.