Letzte Aktualisierung: um 19:47 Uhr

Equinox Air bereitet Start in Ecuador vor

Ecuadors Luftfahrtbehörde hat im Dezember 2020 eine Betriebserlaubnis an Equinox Air erteilt. Die neue Fluggesellschaft will im Chartergeschäft mit zwei geleasten Boeing 737-700 starten. Die Maschinen stammen aus dem Jahr 2008 und bieten Platz für jeweils 141 Passagiere.

Mögliche Ziele liegen in den USA, Mexiko, der Karibik, Zentral- und Südamerika. Das Wort Equinox (im Deutschen Äquinoktium) bezeichnet die sogenannte Tag-und-Nacht-Gleiche, also die beiden Tage des Jahres, an denen Tag und Nacht etwa gleich lang sind. Dies geschieht, wenn die Sonne über den Himmelsäquator auf- (Frühlingsäquinoktium) beziehungsweise absteigt (Herbstsäquinoktium). Das Land Ecuador ist nach der Äquatorlinie benannt, die durch das Staatsgebiets verläuft.


>