Letzte Aktualisierung: um 7:12 Uhr

Equair: Neue Airline in Ecuador gestartet

Die neue ecuadorianische Fluggesellschaft hat vergangene Woche den Flugbetrieb aufgenommen. Sie fliegt aktuell zwischen Quito und Guayaquil. Equair will künftig auch von diesen Städten aus zu den Galapagos-Inseln fliegen. Die Flotte besteht aus zwei Boeing 737-700, im Verlaufe des Jahres soll sie auf vier Jets wachsen. Mit Ecuatoriana soll 2022 nochmals eine neue Fluglinie in Ecuador starten.