Letzte Aktualisierung: um 9:49 Uhr
Partner von  

Emirates und Flydubai vertiefen Zusammenarbeit

Emirates und Flydubai bauen ihre strategische Partnerschaft im Jahr 2019 mit weiteren Codeshare-Destinationen aus. 2018 haben sie gemeinsam 3,29 Millionen Fluggäste auf Codesharing-Verbindungen zu 84 Destinationen geflogen – darunter gleichermassen bekannte touristische Ziele wie Geheimtipps. Durch das Codesharing erhalten Emirates-Passagiere Zugang zu 67 zusätzlichen Zielen im Streckennetz von flydubai, deren Passagiere wiederum 115 weitere Ziele im Emirates-Streckennetz erreichen. Im Laufe des Jahres 2019 wird das Codesharing weiter ausgebaut: Neben den Flydubai-Neuzugängen Neapel und Budapest werden noch weitere Strecken hinzukommen. Seit Dezember 2018 heben zudem elf Flüge von Flydubai am Terminal 3 des Dubai International Airport ab, wodurch das Umsteigen zwischen Emirates und Flydubai noch komfortabler wird.