Letzte Aktualisierung: um 23:08 Uhr

Emirates ordert fünf Frachter vom Typ Boeing 777-200 LR

Emirates gibt die Festbestellung von fünf Frachtern vom Typ Boeing 777-200 LR bekannt, von denen zwei im Jahr 2024 und die restlichen drei im Jahr 2025 ausgeliefert werden sollen. Mit dieser Bestellung mit einem Wert in Höhe von über 1,7 Milliarden Dollar nach Listenpreisen erhöht sich das Auftragsbuch der Airline auf 200 bestellte Großraumflugzeuge.

Auf der Dubai Airshow im November vergangenen Jahres hatte Emirates eine Investition in Höhe von einer Milliarde Dollar angekündigt, um ihre Luftfrachtkapazitäten zu erweitern. Dazu gehören zwei neue Jets des Typs 777 F, die bereits 2022 in die Flotte aufgenommen wurden, sowie Pläne zur Umrüstung von zehn Boeing 777-300 ER in Vollfrachter. Die Umrüstung soll im Jahr 2023 beginnen.

Emirates Sky Cargo betreibt derzeit eine Flotte von elf Boeing-777-Frachtern, zusätzlich zu den Frachtkapazitäten in den Großraum-Passagierjets Boeing 777 und Airbus A380.